Schagen

Hollands Glorie par excellence! Durch die pittoresken Gassen von Schagen zu schlendern ist immer eine Erfolgsgarantie für einen ungezwungenen Ausflug. Schagen ist die Stadt der Folklore, der Zusammengehörigkeit und der Nostalgie. In dieser Stadt ist für jeden Geschmack etwas dabei. Bummeln Sie durch die historischen Straßen und schmalen Gassen, shoppen Sie, trinken Sie etwas in einem der gemütlichen Cafés, aber vor allem: Genießen Sie den Anblick.

Nostalgisches Bauernleben

Schagen und seine Umgebung sind für die traditionellen Bauernhäuser, die Haubargen, bekannt, hier befinden sich zahlreiche Höfe. Die typische Architektur, die vor allem in Nord-Holland stark vertreten ist, zeichnet sich durch ein pyramidenförmiges Dach aus: eine interessante Entdeckung bei einer Fahrradtour durch die Gegend! In Schagen befindet sich im Molenweg sogar ein denkmalgeschützter Bauernhof. Falls es Sie interessiert, wie ein historischer Bauernhof von innen aussieht, sollten Sie sich das städtische Gut Vreeburg nicht entgehen lassen, es stammt aus dem 17. Jahrhundert und wurde restauriert und ist als Museum geöffnet. Hier bekommen Sie einen Einblick, wie man zu Beginn des 20. Jahrhunderts gewohnt und gelebt hat. Auf der Rückseite finden Sie das Kutschenmuseum.

Folklore

Während der Westfriesischen Folklore-Tage tauchen Sie in den Gassen in das Schagen des 20. Jahrhunderts ein. Jedes Jahr von Juli bis September wird jeden Donnerstag die alte westfriesische Kultur mit einer bunten Prozession von Menschen in traditionellen westfriesischen Trachten geehrt. Im Anschluss können Sie eine Runde über den westfriesischen Markt drehen.

Schagen ist nur 15 Autominuten von Strand49 entfernt.